Tag 4 mit 90,7 kg / die Uhr

Nachdem ich heute schon in Venedig, Gardasee, Utah, Cinque Terre und am Niagara Fall via Passport Media Player entlang gelaufen bin möchte ich euch nun meine Uhr vorstellen.

Meine Fenix 5S Plus:

am besten ihr klickt auf den Link weil der Funktionsumfang ist dermaßen groß das würde den Blog hier völlig sprengen. Genial ist die Musikfunktion in Verbindung mit Bluetooth Kopfhörer, in meinem Fall sind die von Bose, hervorragender Klang und perfekter Sitz.

Die Musik kann vom PC auf die Uhr geladen werden oder was erheblich besser ist… Spotify, dieser Streamingdienst ist auf der Uhr vorinstalliert und mit einem Premiumzugang ladet man sich seine Playliste auf die Uhr oder wählt eine speziell für das Laufen empfohlene Playlist.

Alleine die Keyfacts sprechen für sich

  • Musik – bis zu 500 Song auf der Uhr speicherbar
  • Garmin Pay – kontaktloses Zahlen aktuell nur Mastercard
  • Farbige vorinstallierte ToptActive Europe Karte
  • Pulsoximeter am Handgelenk – Ermittlung der Blutsauerstoffsättigung, vor allem nützlich, um sich auf größere Höhen einzustellen nur 5X Plus
  • GPS, GLONASS, GALILEO – Multi-Satelliten-Kompatibilität
  • Climbpro – spezielle Aufstiegsfunktion, die über aktuelle und bevorstehende Anstiege informiert
  • Trendline Popularity Routing – Garmin Connect Daten, die Dir helfen, die besten Wege und Routen zu finden
  • Round-Trip Run und Round-Trip Ride – definiere die Distanz für das nächste Training und freue Dich über tolle Vorschläge für entsprechende Strecken
  • Übersichtliche Navigation
  • Around Me – zeigt POIs (Points of Interests) im Kartenausschnitt
  • Group & Live Tracking – für das gemeinsame Training mit Freunden
  • 24/7 Herzfruequenzmessung am Handgelenk
  • ABC Funktion – 3-Achsen-Kompass, Gyroskop, und barometrischer Höhenmesser für präzise Datenaufzeichnung und zuverlässige Navigation
  • Robustes premium Design
  • Wlan
  • Mehrere Sport- / Aktivitäts-Profile
  • Trainings Statistiken
  • Connected Features (Smart Notifications und Antworten möglich)
  • QUICKFIT Armbänder – einfaches Wechseln der Bänder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen