komfortable Reisedokumentation

Seit über 7 Jahren fahren wir mit unserem Wohnmobil kreuz und quer durch
Europa. Überall gibt es viel zu sehen und zu erleben und das meiste halten
wir mit unserer kombinierten Video-Fotokamera fest.

Doch manches Erlebnis läßt sich am besten mit Worten beschreiben um fest
in der Erinnerung zu bleiben.
Wie schnell vergisst man den Namen eines Ortes oder einer besonderen Erscheinung.

Deshalb führen wir eine Art Tagebuch um das erlebte und die besonderen Momente
nieder zu schreiben. Heute muss ich sagen dass dies eine sehr gute Idee war.

Ich hole das digitale Bordbuch sehr oft an die Oberfläche um darin zu schmökern und
diverse Dinge abzufragen wie z.B. Wie teuer der Stellplatz war oder wie war doch
gleich die Platznummer mit der wunderschönen Aussicht am Campingplatz.

Ja ihr habt richtig gelesen das Tagebuch wird „digital“ geführt. Dies hat enorme
Vorteile gegenüber einem Handgeschriebenen Buch. Sicher ist es etwas nostalgischer
in einem Block zu schreiben doch sind die Kombinationen in der digitalen Version
ungleich Vielfältiger.

Bilder, Videos, Internetlinks etc. lassen sich bequem einbinden. Die bereisten
Orte sind Gero referenziert und auf einer Karte darstellbar
Kleine Änderungen oder Ergänzungen sind schnell erfolgt und zur Not kann ich es noch
zusätzlich ausdrucken.

Anfangs benutze ich Access die Datenbankbasiertes Software. Doch seit diesem
Jahr entdeckte ich Evernote und muss sagen dass es für mich die optimalste Methode
ist Informationen zu sammeln und zu organisieren.

In Evernote ist es ein leichtes alles so zu sammeln das es später ohne Mühe wieder
gefunden wird. Die integrierte Suche ist sehr intelligent und findet schnell den
gesuchten Begriff.

Zitat Evernote

„Sammle einfach alles, was wichtig ist. Schneide Artikel aus dem Internet aus,
erfasse handgeschriebene Notizen und schieße Fotos, um immer den
Überblick über die materiellen und digitalen Details deiner Projekte zu behalten.

Alle deine Notizen, Bilder und Dokumente hast du immer zur Hand. Mit der
leistungsstarken Suchfunktion und der Texterkennung findest du alles wieder,
was du brauchst.“

Und wenn die liebe Verwandtschaft und Familie darauf brennt zu erfahren
wie denn die Reise so war ist es ein leichtes dies Interesseweckend zu präsentieren

Hier noch ein paar Screenshots

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.