MyWorld MyLife MyBlog

Es sind alle da

Nachdem wir gestern in Monterosso waren begaben wir uns zum nächsten, zweiten Dorf der „Fünf Dörfer“ Vernazza. Ab Monterosso bzw Riomaggiore kostet der Besuch im Nationalpark „Cinque Terre“ der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, Eintritt. Die Preise variieren je nachdem wo man seine Tour beginnt.

Cinque Terre

Von Monterosso bis Riomaggiore ist es durchaus möglich die Wanderung an einem Tag zu erledigen was aber aus meiner Sicht völliger Blödsinn ist denn schließlich ist der Weg das Ziel. Es gibt so viele schöne Aussichtspunkte die muß man einfach inhalieren da sollte Zeit und Anzahl der Schritte keine Rolle spielen.

In Monterosso mit Blick auf die Route nach Vernazza

Wie schon erwähnt muss man für den Nationalpark Eintritt zahlen und da jede Ortschaft perfekt mit dem Zug erreichbar ist holten wir uns die Cinque Terre Zug Karte die es für 1,2 oder drei Tage gibt. In diesem Ticket ist alles inklusive und es kann digital erworben und mitgeführt werden. Somit erspart man sich nervenaufreibende Schlange stehen an den Ticketschaltern.

Vernazza

Dort angekommen mussten wir feststellen das schon alle da sind

Bus – und Schiffsreisende

Das schöne daran ist, wie schon erwähnt, der Weg dorthin. Sehr stufenlastig und mit seinen knapp 5km gar nicht so einfach wie anfänglich gedacht

Von Monterosso nach Vernazza

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen