Eine Übernachtung für Zwei

Diese Nacht verbrachten wir auf einem Stellplatz der romantischer
nicht liegen kann. Mitten im Wald bei „Cuges-Les-Pins“ 43.281330,5.705509
Der Stellplatz kostete 3€ inklusive V/E. Da wir aber nicht dort wandern wollten,
was durchaus möglich wäre, fuhren wir um 9Uhr in der Früh zur geplanten Route
auf den „Col du Saint Pilon“ und der „Grotte-Saint-Marie-Madeleine
Die Fahrt dorthin war wie alle Touren durch die Provence abenteuerlich, eng und
dennoch ein Muss für alle die während der Fahrt die Landschaft „erfahren“
wollen.
Dort unten am Parkplatz „Hôtellerie“ angekommen ging es zu Fuß moderat hoch zur
Chapelle du Saint Pilon. Es bedarf wenig Kondition, ok ok , ich komme aus Bayern
und bin Bergwandern gewohnt, doch es ist wirklich nicht wuid.
HIER DIE TOUR ZUM DOWNLOAD
Oben ist es dann jedem selbst überlassen wie weit die Wanderung ausgeweitet wird.
Der Wanderweg GR9 ist gut markiert und bietet viel Gestaltungsspielraum.

P1050424 (Mobile) P1050425 (Mobile) P1050428 (Mobile) P1050431 (Mobile) P1050417 (Mobile)

2 Kommentare


  1. Hallo Fredo,

    dein Tagebuch gefällt mir !
    Wir sind ab Pfingsten in der Provence unterwegs und ich werde die eine oder andere Station eures Urlaubs “ kopieren „.

    Viele Grüße und weiterhin einen schönen Urlaub

    Fiete

    Antworten

    1. Vielen Dank für die Blumen,

      ich wünsche schon mal gutes gelingen beim Planen und viel Spaß im Urlaub

      Fredi

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.