MyWorld MyLife MyBlog

Die Russen kommen

Die erste Nacht war etwas geräuschvoll, erstens gab es gestern Abend Bohnengemüse mit Knoblauch und zweitens gurrten etliche Tauben um die Gunst derer die daran gefallen findet und um ihr Revier zu markieren.

Colored


Außerdem vernahmen wir ein sonarähnliches fiepen gerade so als wenn ein Morellogigaliner rückwärts in seine Platznische rangiert. Ich war kurz davor diesen „Störer“ ausfindig zu machen jedoch blieb mein Unterfangen erfolglos. Vielleicht war es auch ein russisches U-Boot was heutzutage nicht ganz ausgeschlossen werden kann.

Wahrzeichen von Caorle


Nachdem das Pfeifen auch nach Stunden nicht weniger wurde und teilweise sogar zwei, -dreistimmig erklang bat ich Google um eine Erklärung, die Antwort blieb nicht aus, es ist der Ruf der Zwergohreule .😉

Später am Abend stellten wir erstaunt fest das der Campingplatz sich gut um 50% geleert hatte. Die Italiener sind so schnell abgereist wie sie angekommen sind. Das Phänomen hat sich seit zwanzig Jahren also nicht geändert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen